Kategorie

DER WEG ZUR WAHRHEIT, ZUM WAHREN ERKENNEN, BRAUCHT EINEN STARKEN WILLEN.

Und das ist etwas, das wir in unseren heutigen Zeit kaum geschult bekommen haben. Unser materialistisches Zeitalter hat uns zu Konsumenten gemacht. Uns wurde in der Schule beigebracht, Wissen zu konsumieren. Die Medien – so sinnvoll wir sie auch nutzen können – verleiten uns jedoch, nichts selber zu produzieren, sondern uns beschenken zu lassen.

Es geht nicht um Kritik an unsere Zeit, es geht darum, dass wir uns dies bewusst machen. Dann können wir gezielt in die Richtung gehen, die gesundend wirkt. Und gesund ist, was uns Lebenskräfte zuführt.

Selbstüberwindung, Selbstermächtigung und Selbstbewusstsein lassen unser Ich, unser Selbst, die Führung übernehmen. Dieses Ich wird immer mehr die Autorität.

Was kannst Du dafür tun?

Immer wieder kommen wir auf den Kern zurück: Lerne denken!
Hier gehen wir gemeinsam den Weg, dieses neue Denken zu lernen. Das ist echt Knochenarbeit, ich weiß.
Jetzt kommt allerdings noch ein Schritt hinzu: Du brauchst dazu auch einen neuen Blickwinkel. Erst wenn Du nicht lernst, um Wissen anzusammeln, sondern um Dich der Welt als reifer Mensch verschenken zu können, kannst Du in die Welt der Wahrheiten gelangen.

Jede Erkenntnis, die du suchst, nur um ein Wissen zu bereichern, nur um Schätze in dir anzuhäufen, führt dich ab von deinem Wege; jede Erkenntnis aber, die du suchst, um reifer zu werden auf dem Wege der Menschenveredelung und der Weltenentwicklung, die bringt dich einen Schritt vorwärts.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 + 8 =