Kategorie

„… jeder Mensch trägt neben seinem – wir wollen ihn so nennen – Alltagsmenschen in seinem Innern noch einen höheren Menschen. Dieser höhere Mensch bleibt so lange verborgen, bis er geweckt wird. Und jeder kann diesen höheren Menschen nur selbst in sich erwecken. Solange aber dieser höhere Mensch nicht erweckt ist, so lange bleiben auch die in jedem Menschen schlummernden höheren Fähigkeiten
verborgen, die zu übersinnlichen Erkenntnissen führen.“ (Rudolf Steiner)

Niemals wird ein „goldenes Zeitalter“ uns diese Fähigkeiten schenken. Das würde uns nicht in die Freiheit führen. Freiheit entsteht nur durch Selbstüberwindung, denn das bedeutet Unabhängigkeit von irgendetwas im Außen. Die Kraft, die ich dadurch in mir entwickle, steht mir dann zu Verfügung. Erst die Selbstbemeisterung erweckt den höheren Menschen in mir.

Ist das nicht tröstlich? Wir haben alles in uns!
Lasst uns einfach weiter üben. Jeden Tag. Immer wieder neu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 − 14 =