SÜSSKARTOFFELN SIND EIN BESONDERS WOHLTUENDES, NAHRHAFTES UND HEILSAMES LEBENSMITTEL, DAS DU IN DEINE ERNÄHRUNG EINBAUEN SOLLTEST.

Sie sind reich an Antioxidantien wie Betakarotin, den Vitaminen C, E und D und Mineralien wie Mangan und Eisen. Sie enthalten außerdem viel Kalium, das zur Senkung des Blutdrucks beiträgt, indem es überschüssiges Natrium ausscheidet und den Flüssigkeitshaushalt im Körper reguliert. Süßkartoffeln sind ein hervorragendes Anti-Stress-Nahrungsmittel und helfen, die Muskeln zu entspannen, die Nerven zu beruhigen und die kognitiven Funktionen auszugleichen.

Sie sind auch eines der besten Lebensmittel gegen Krebs und können insbesondere zur Vorbeugung von Brust-, Dickdarm-, Lungen-, Haut- und Mundkrebs beitragen. Süßkartoffeln sind dafür bekannt, dass sie leicht verdaulich sind und sehr gut bei Geschwüren, entzündeten Dickdärmen, Verdauungsstörungen und Verstopfung helfen. Süßkartoffeln enthalten Verbindungen namens Phytochelatine, die Schwermetalle wie Blei, Quecksilber, Kupfer und Kadmium binden und sicher aus dem Körper entfernen können.

Mütter haben sogar Kindern, die versehentlich einen metallischen Gegenstand, wie z. B. eine Münze, verschluckt haben, reichlich Süßkartoffeln gegeben, damit diese an dem Gegenstand haften bleiben und ihn leichter passieren lassen. Die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Süßkartoffel sind am besten bioverfügbar, wenn sie roh, gedünstet oder gebacken gegessen wird.

Versuche, eine einfache fettfreie Süßkartoffelsuppe zuzubereiten, indem Du die Süßkartoffeln dämpfst, bis sie weich sind. Gewürze wie Nelken, Zimt, Ingwer, Chilipfeffer oder Curry können hinzugefügt werden, um den Geschmack und den Nährwert zu erhöhen.

Gebackene Süßkartoffeln lassen sich im Kühlschrank aufbewahren und später in Scheiben geschnitten auf einem frischen grünen Salat zu einem herzhaften Mittag- oder Abendessen servieren. Süßkartoffeln schmecken auch als Püree mit etwas Olivenöl, Kokosnussbutter oder Avocado. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

10 − zwei =